Autor: Thomas Lippert

RSS

Die Top 20 der deutschsprachigen Weinblogs

Mit meiner Webseite weinblogs.unfiltriert schicke ich Tag für Tag viele Besucher auf die Weinblogs der deutschsprachigen Weinwelt. Im Jahr 2017 hatte ich ca 26000 Besucher die im Schnitt 2,5 mal einen Link zu einem Weinblog anklickten. Diese Rangliste ist letztlich ein Abbild der Aktivität in der Weinblogszene, weinblogs.unfiltriert hat viele Stammbesucher die täglich kommen und prüfen ob es auf den diversen Blogs Neues zu lesen gibt. Ich möchte ab jetzt jährlich gerne mal diese Statistik bemühen und so zeigen welche Weinblogs am aktivsten sind und sich ein Besuch hinsichtlich aktuellen Inhalten lohnt. Also hier die Auswertung für 2017 im Januar kommt dann die 2018er Statistik. wernervino Kein Korkschmecker Weingut Steffens-Keß pfalzweinproben der Würtz Weinsegler Originalverkorkt Chez Matze Drunkenmonday Wein Blog Rheingauer Weinschmecker EinfachWein michaelmagwein Der Priorat Hammer WRINT Flaschen Stuart Pigott Bernhard Fiedlers We(in)blog WeinBeobachter.com UNFILTRIERT Genuss ist Notwehr Weinbilly  

Preis für Nachhaltigkeit

Preis für Nachhaltigkeit 2019

Ich habe UNFILTRIERT – Einkaufsgemeinschaft und Kellereifachhandel einfach einmal zum Nachhaltigkeitspreis 2019 im Rhamen der Agrartage in Nieder-Olm angemeldet, mal sehen was passiert 🙂 Aus einer Pressemeldung der letzten Jahre heißt es dazu: Die Intention dieses Wettbewerbs ist es, Produkte, Systeme und Dienstleistungen auszuzeichnen, die das nachhaltige Wirtschaften für Unternehmen der Weinwirtschaft fördern. Die Jury bewertet dabei sowohl Kriterien der ökologischen und sozialen Verträ glichkeit, als auch ökonomische Aspekte. Der Wettbewerb ist eine Initiative des Vereins Ehemaliger Oppenheimer Fachschüler (VEO) und dem DLR Rheinhessen – Nahe – Hunsrück als Veranstalter der Agrartage in Nieder – Olm zusammen mit Rheinhessen-wein e.V.

Nepper, Schlepper, Bauernfänger in der Weinbranche

Viele Jahre ist es her, da gab es ein Forum auf der Webseite eines Wein Fachmgazines, wo sich die Winzer untereinander austauschten und sich gegenseitig vor Betrügereien warnten. Leider mußte dieses Forum aus rechtlichen Gründen geschlossen werden, damit ging für die Weinproduzenten eine wunderbare Informationsquelle verloren wo man sich über Betrügereien, Fake BEstellungen, Insolvenzen usw informieren konnte. Die UNFILTRIERT Einkaufsgemeinschaft wird dieses Feature wieder beleben und ein System installieren in welchem sich die Kollegen rechtsicher gegenseitig über solche Vorkommnisse informieren können, diskret, ohne Öffentlichkeit, rechtsicher und schnell. Dafür werde ich einen speziellen Whatsapp Kanal einrichten über den gemeldet und abgefragt wird. Also, dranbleiben, ab Januar zur Messe in Nieder-Olm geht es los.

Agrartage Rheinhessen in Nieder-Olm 2019

Die Agrartage in Nieder-Olm, mit der dazugehörigen Maschinen- und Geräteausstellung ist aus dem Weinbau Kalender kaum mehr weg zu denken. Da ist es nur logisch und naheliegend das die UNFILTRIERT – Einkaufsgemeinschaft und Kellereifachhandel sich dort ebenfalls präsentieren wird. Ich freue mich und hoffe auf zahlreiche Besucher, natürlich auch ganz besonders aus der Facebook Fachgruppe, welche ja die Basis der UNFILTRIERT Einkaufsgemeinschaft ist.      

Winzer-Service Messe in Karlsruhe

Die Fachgruppe Weinbau & Kellerwirtschaft wird in Form meiner Person auf der Messe anwesend sein und Winzern Rede und Antwort über die Fachgruppe auf Facebook stehen. Selbstverstädnlich werde ich dort auch die Idee einer Einkaufsgemeinschaft für die Weinbranche vorstellen. unfiltriert.de ist zu finden in Halle 2 Stand A/01

Infobrief der Einkaufsgemeinschaft Wein

Ab sofort kann man sich zum Infobrief der Einkaufsgemeinschaft Wein anmelden. Über diesen Brief gibt es die  jeweils aktuellen Infos zu den laufenden Einkaufsaktionen. Ab Frühjahr 2018 geht es los, beginnen werden wir mit Versandkartons, Büromaterial, Korkenzieher mit Aufdruck und Filterschichten. Zur Anmeldung geht es hier: http://unfiltriert.de/einkaufsgemeinschaft-wein/

Foodpairing für Weinproduzenten

In Vorbereitung: Es ist nicht ganz einfach passende und spannende Kombinationen z.B. zwischen Wein, Schokolade und Käse zu finden. Es braucht dafür ein Mindestmaß an knowhow über die Lebensmittel und den Wein. Letzteres kennen wir Weinerzeuger zur Genüge, aber wie ist das mit den Lebensmitteln? Welcher meine Weine muss ich mit welchem Käse kombinieren und kann dann diesen ersehnten WOW Effekt im Mund erzeugen? In meinen Seminaren werden Weinerzeuger in die Lage versetzt gekonnt und zielsicher Paarungen mit Wein, Käse und Schokolade zu erzeugen und sie auch ihren Kunden gekonnt präsentieren zu können. Damit können die Weinerzeuger ihr Angebotsportfolio hinsichtlich Weinproben im eigenen Betrieb massgeblich erweitern und so neue Zielgruppen für sich erschliessen.